• 0228 / 95 50 160

Eine Extraportion Motivations-Futter fürs Gehirn

Quelle: 123rf
Mit diesen Tricks zu mehr Motivation und Leistung des Gehirns! Quelle: 123rf

Wenn Sie Ihr Gehirn mit den richtigen Nährstoffen „füttern“, können Sie nicht nur besser denken und sind dementsprechend kreativer: Sie sind auch besser gelaunt und motivierter – haben einfach mehr Power!

Ein Drei-Gänge-Menü aktiviert natürlich auch das sogenannte Belohnungssystem in unserem Gehirn. Das erzeugt Glücksgefühle – ähnlich wie beim Sport. Auf diese Weise werden wir angespornt, bestimmte Dinge ständig zu wiederholen. Entwickelt hat sich dieser Mechanismus wahrscheinlich, um uns zur Selbsterhaltung zu motivieren.

Das Gehirn braucht Bausteine, Transportmittel, Schmierstoffe und Energie!

Nähern wir uns aber noch mehr den grundlegenden Prozessen: Bildlich gesprochen, benötigt unser Gehirn regelmäßig Bausteine, Transportmittel, Schmierstoffe und Energie, um leistungsfähig zu sein. Wichtige Voraussetzungen, um ebenso motiviert wie bestens gelaunt neue Dinge anzupacken – und beizubehalten.

Natürlich ist es das A und O, ausreichend viel (Wasser) zu trinken, 1,5 bis 2 Liter über den Tag verteilt. Bestimmte Lebensmittel – die auch schon mal als Brainfood bezeichnet werden – punkten zudem besonders in Sachen Motivation und Stimmungssteigerung.

  • Avocado: Diese Frucht versorgt Ihr Gehirn mit jeder Menge Energie und hebt Ihre Stimmung. Sie ist prall gefüllt mit B-Vitaminen, Omega-3-Fettsäuren, Lecithin und anderen Mikronährstoffen. Vor allem Lecithin soll die Konzentration steigern und die Gehirnzellen schützen. Avocado liefern zwar mehr als 30 Prozent Fett. Die ungesättigten Fettsäuren wirken sich jedoch positiv auf den gesamten Organismus aus. Auch die ballastreichen Kohlenhydrate der Avocado wirken beruhigend auf den Blutspiegel und machen satt (z.B. als Brotbelag oder Salat).
  • Brokkoli: Das Gemüse gilt als der Radikalfänger schlechthin. Die enthaltenen Antioxidantien schützen Ihre Nervenzellen und Hirngefäße. Brokkoli liefert zudem B-Vitamine für starke Nerven und Durchhaltekraft.
  • Blaubeeren: Erstklassige Radikalfänger und Energielieferanten fürs Gehirn sind Beeren, in deren dunklem Farbstoff Anthocyane stecken, die zu den Antioxidantien gehören. Vor allem Blaubeeren sollen die Denkfähigkeit stärken.
  • Energiegewürze: Gewürze wie Chili, Kurkuma, Gewürznelke, Zimt, Muskatnuss, Koriander, Kardamom und Ingwer sind Doping für die Seele. Sie aktivieren die Durchblutung, wirken anregend und motivierend (z.B. als ayurvedischer Gewürztee oder als leckere Zutat).
  • Hülsenfrüchte: Mehr Power erhalten Sie insgesamt durch Zucker, der langsam ins Blut abgegeben wird, etwa aus Kohlenhydraten, wie sie in Vollkornprodukten stecken. Auch die Kohlenhydrate aus Hülsenfrüchten werden erst aufgespalten und dann vom Körper aufgenommen, was für einen konstanten Blutzuckerspiegel sorgt. Außerdem besitzen Hülsenfrüchte eine hohe Nährstoff- sowie eine geringe Energiedichte und stecken voller Antioxidantien und Lecithin. Dessen Bestandteil Cholin fungiert als Nervenbotenstoff und beugt Stress vor.
  • Nüsse: Sie enthalten viele B-Vitamine, Magnesium, essenzielle Amino- und Fettsäuren, liefern dabei einen hohen Anteil an Ballaststoffen. Eine Handvoll gemischte Nüsse (z.B. Beeren-Nuss-Mischung oder reine Nussmischung) fördert die Kommunikation zwischen den Nervenzellen. Das steigert nicht nur die Konzentration, sondern hebt auch die Stimmung. Vor allem Walnüsse sollen Motivationstiefs vorbeugen.
  • Seefisch: Vor allem in fetten Kaltwasserfischen wie Lachs, Hering, Makrele oder Thunfisch sind Omega-3-Fettsäuren enthalten. Sie wirken entzündungshemmend, aber sie halten auch die Zellen elastisch und fördern die Signalübertragung im Gehirn. Zwei- bis dreimal pro Woche eine Portion Seefisch ist optimal.

Das bleibt aber bitte unter uns…

Eine Sünde ab und zu darf natürlich auch schon mal sein. Wissen Sie, womit ich ab und zu bei der Arbeit sündige? Aber bitte behalten Sie es für sich – das ist unser Geheimnis: Bei einer knackigen warmen Laugenbrezel kann ich manchmal einfach nicht wiederstehen! Die bringt aber auch gute Laune …

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an.
0228 / 95 50 160

* Selbstverständlich können Sie den Gratis-Download auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.